Für den schnellen und unkomplizierten Kontakt

Tommy Schmucker

Niehler Str. 330
50735 Köln

E-Mail:

Jabber: trencavel@jabber.org

Mobil: +49.157.71337259

VCard herunterladen

GPG Public Key 0xAB3A760B

Fingerprint:
8317 C733 F2B9 E133 D68B D671 E494 1977 AB3A 760B

Impressum

Tommy Schmucker ist freier Webentwickler und Webdesigner aus Köln und seit mehreren Jahren spezialisiert auf Webstandards und Benutzerfreundlichkeit.
Außerdem ist er Open-Source-Enthusiast.

Kolophon

Verwaltung

Verwaltet wird diese Seite mittels des Open Source CMS Textpattern. Textpattern ist ein datenbankbasiertes CMS, welches auf einfache Weise ermöglicht Webseiten zu erstellen, zu designen und zu verwalten. Weiterhin verfügt Textpattern über verschiedene Schnittstellen mittels derer man die Funktionalitäten des CMS erweitern oder an eigene Bedürfnisse anpassen kann.

HTML

Auf dieser Seite werden schon Teile der Spezifikation von HTML5 — soweit sie von den meisten Browsern unterstützt werden — umgesetzt. Es werden modernste Technologien eingesetzt, die sich an den Webstandards orientieren, um einen validen und gültigen HTML-Code zu erzeugen. Getestet wurde die Funktionalität und das Layout mit folgenden Browsern und Betriebssystemen:

Sollten in anderen Konstellationen Layoutfehler auftreten oder die Benutzbarkeit in irgendeiner Art und Weise eingeschränkt sein, bitte ich um eine kurze Mitteilung.
(Der Internet Explorer in Version 6 wird offiziell nicht unterstützt)

Scripte

Für das dynamische Kontaktformular (siehe oben) wird das Javascript-Framework JQuery eingesetzt. Dennoch wurde bei der Programmierung darauf geachtet. dass die Benutzbarkeit der Webseite auch ohne aktiviertes Javascript gewährleistet wird.

Typographie

Als Schriften kommen drei Familien zum Einsatz. Für Überschiften und Zitate wird die Serifenschrift Georgia verwendet, welche auf jedem Windows-Betriebsystem vorhanden sein sollte. Fallback-Schriften sind in diesem Falle die Liberation Serif, die Times New Roman und die Times.

Für den Textkörper und den Text in der linken Seitenleiste wird die Groteske Liberation Sans verwendet, welche eine wunderschöne und lesbare Alternative zur Helvetica und Arial bietet, die hier als Fallback-Schriftfen zum Einsatz kommen. Die Liberation-Schriftfamilie ist lizensiert unter der GPL und kann hier frei heruntergeladen werden.

Für publizierte Code-Schnipsel wird die Bitstream Vera Sans Mono verwendet. Die Bitstream-Vera-Familie steht ebenfalls unter einer Open Source Lizenz und kann beim GNOME-Projekt herunterladen werden. Fallback-Schriften sind Courier New und Courier.

Für die Seitenleiste und die Überschriften wurde mittels CSS ein geringfügiger Sperrdruck (letter-spacing) hinzugefügt, um die Lesbarkeit der hellen Lettern auf dunklem Grund zu erhöhen.

Programme

Für das Layout, Design und die Programmierung wurden folgende Programme verwendet:

Als Entwicklungsumgebung wurde LAMP auf einem Debian Linux benutzt.